"Licht aus!"

Damit noch mehr Ligaspiele gewonnen werden, wird bei den Nelsons demnächst die Flutlichtanlage während der Spiele ausgeschaltet. Zudem haben es die Fans einfach satt, die hässlichen Spieler der gegnerischen Mannschaft ansehen zu müssen...

Schließlich haben wir als Verein ja auch eine gewisse Fürsorgepflicht gegenüber unseren Anhängern, die für einen Stadionbesuch viel Geld auf den Tisch legen müssen.

 

Unsere Transferpolitik richtet sich nämlich nicht nur nach dem Können des jeweiligen Spielers, sondern auch nach dessen Aussehen.

Und das können wir ja wohl auch von den anderen Teams in unserer Liga erwarten. 

 

Entstellte oder einfach nur hässliche Spieler sind unseren Fans nämlich nicht zu zumuten. Es gibt auch schon Fälle, da grenzt das Ganze bereits an eine Körperverletzung.

Um unsere Anhänger und natürlich auch die hässlichen Spieler des Gegners vor Anfeindungen zu schützen, haben wir beschlossen, die Flutlichtanlage in solchen Fällen einfach abzuschalten.

 

Spiele, die bei Tageslicht angesetzt sind, werden wir mit Rücksicht auf das Wohl unserer Anhänger einfach boykottieren...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0